Das Jugendberufshilfeprojekt Primus (Berufsorientierung und -vorbereitung) am Kottbusser Damm 86, 10967 Berlin bietet jungen Menschen im Alter zwischen 14 und 21 Jahren Hilfen zur Orientierung im Alltagsleben, bei der Bewältigung von Krisen, Schulkonflikten und zur Überwindung von Schuldistanz und Lernschwierigkeiten sowie bei der Klärung einer beruflichen Perspektive.
Für das multiprofessionelle Team suchen wir eine*n Psycholog*in (m/w/d).

Aufgabenbereich

  • Anamnese und Diagnostik
  • Psychologische Beratung zur individuellen Entwicklung der Teilnehmer*innen, Elternarbeit
  • Bereitschaft zur Mitarbeit am Projektalltag und bei der Hilfeplanung
  • Dokumentation und Mitwirkung am Berichtswesen
  • Begleitung und Durchführungen von Unterrichts- und Gruppenangeboten
  • Kooperations- und Vernetzungsarbeit, insbesondere zu Tageskliniken, Ärzt*innen, Therapeut*innen
  • Beratung und Unterstützung des Teams bzgl. der psychosozialen Entwicklung der Teilnehmer*innen, der familiendynamischen Prozesse der Herkunftsfamilien und in der Krisenintervention
  • Vorbereitung und Moderation von Fallbesprechungen
  • Konzeptionelle Arbeit zur Profilierung und Weiterentwicklung des Projektes in Kooperation mit der Projektleitung

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie mit Erfahrungen in hier relevanten Bereichen
  • Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Diagnostik, Krisenintervention und Gesprächsführung
  • Erfahrung in der Bewertung und Auswertung von psychologischen Tests und Gutachten
  • Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen und mit Familien
  • Soziale Kompetenz, Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Organisationsgeschick, Reflexionsvermögen und Flexibilität
  • Diversity-Kompetenz

Wir bieten

Die ajb gmbh ist ein zertifizierter Träger mit über 40-jähriger Erfahrung als soziales Dienstleistungsunternehmen. Wir bieten Supervision, Entwicklungsmöglichkeiten durch externe und interne Fortbildungen in einem motivierten und gut aufgestellten Team, ein transparentes Entgeltsystem, eine Mitarbeiter/-innenvertretung, geregelte Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub pro Jahr.

Arbeitszeit

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 12 Stunden und soll an 2-3 Tagen die Woche erbracht werden. Die Stelle ist ab dem 01.11.2020 zu besetzen und vorerst für 24 Monate befristet. Unabhängig davon streben wir ein langfristiges Beschäftigungsverhältnis an.

 

Vergütung

Die Vergütung erfolgt entsprechend der betrieblichen Entgeltstruktur.

Datenschutzhinweis
Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten wird Ihre Bewerbung nach Abschluss des Einstellungsverfahrens, spätestens jedoch nach sechs Monaten gelöscht.