Das erwartet Sie

Die ajb gmbh hat seit mehr als 40 Jahren Erfahrung als soziales Dienstleistungs-unternehmen in sämtlichen Teilbereichen der psychosozialen Rehabilitation von Beratung über Wohnen bis hin zu Förderung von Bildung, Beschäftigung und Arbeit.

Wir bieten eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre, Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, Supervision, externe und interne Fortbildungen in einem motivierten und gut aufgestellten Team. Wir haben ein transparentes Entgeltsystem, eine Mitarbeiter*innen-Vertretung, geregelte Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub pro Jahr.

Aufgabenbereich

Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstellen stehen allen psychisch beeinträchtigen Menschen und ihren Angehörigen als niederschwelliges, gemeindepsychiatrisches Angebot offen. Wir bieten einen Raum für Kontakte zu anderen Betroffenen, psychosoziale Beratung zu unterschiedlichen Lebensthemen und Gruppenangebote als Unterstützung zur Alltags- und Freizeitgestaltung.

  • Partizipative Planung und Umsetzung sozialtherapeutischer und freizeitorientierter Gruppenangebote
  • Beratung der Besucher*innen entsprechend der individuellen Lebenssituation, bspw. Behördenangelegenheiten, Gesundheitsberatung, Alltagsgestaltung, Krisenintervention
  • Mitwirkung bei den organisatorischen Abläufen und allgemeinen Aufgaben der KBS
    (z. B. Dokumentation, Gremienarbeit, konzeptionelle Weiterentwicklung)

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder vergleichbare psychosoziale
    Qualifikation mit staatlicher Anerkennung
  • Engagement für unsere Zielgruppe und den Wunsch, an einem vielfältigen Arbeitsplatz Ideen einzubringen
  • Interessen und Fertigkeiten bzw. Hobbies aus dem musischen, kreativen, sportlichen, kognitiven oder hauswirtschaftlichen Bereich als Möglichkeit zur Entwicklung neuer Angebote sind sehr willkommen

Arbeitszeit

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 29,25 Stunden. Die Stelle ist ab 15.12.2021 zu besetzen und vorerst auf 12 Monate befristet.

Unabhängig davon streben wir ein langfristiges Beschäftigungsverhältnis an.