Unser Team im therapeutisch betreuten Jugendwohnen in Kreuzberg bietet jungen Menschen mit psychischer Erkrankung im Alter von 16-24 Jahren auf dem Weg in ein selbständiges Leben individuelle Beratung, Betreuung und Psychotherapie. Individualleistungen und Gruppenwohnen für bis zu 15 junge Menschen sind in ein therapeutisches Milieu integriert.

Aufgabenbereich

  • Aufnahme, Diagnostik und Krisenintervention/-bereitschaftsdienst
  • Einzel-, Gruppen- und Familientherapie und Angehörigenarbeit
  • Vermittlung einer therapeutischen Haltung in interdisziplinären
    Fallbesprechungen
  • Gestaltung des therapeutischen Milieus
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung des Projektes
  • Durchführung projektübergreifender Fortbildungen
  • Projektpräsentation in der Fachöffentlichkeit
  • Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie und Psychotherapieausbildung (mind. fortgeschritten) möglichst nach Richtlinienverfahren oder Approbation zur Kinder- und Jugendlichen Psychotherapie
  • Berufserfahrung mit der Zielgruppe
  • Teamfähigkeit, Reflexionsvermögen, Diversity-Kompetenz
  • Multiprofessionelle Sichtweise und Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Freude am Netzwerken
  • Vortragssicherheit in der Öffentlichkeit

Wir bieten                                   

Die ajb gmbh ist ein zertifizierter Träger mit über 40-jähriger Erfahrung als soziales Dienstleistungsunternehmen. Wir bieten Supervision, Entwicklungsmöglichkeiten durch externe und interne Fortbildungen in einem motivierten und gut aufge-stellten Team, ein transparentes Entgeltsystem, eine Mitarbeiter*innen-Vertretung, geregelte Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub pro Jahr.

Arbeitszeit

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 29,25 Stunden. Die Kern-arbeitszeit liegt Montag bis Freitag zwischen 10:00 und 18:00 Uhr. Die Stelle ist ab dem 01.12.2021 zu besetzen und vorerst für 2 Jahre befristet.

Eine Weiterbeschäftigung über die Befristung hinaus wird angestrebt.

Vergütung

Die Vergütung erfolgt entsprechend der betrieblichen Entgeltstruktur.