Das Projekt „Neue Chance“ aktiviert Langzeitarbeitslose und i. d. R. gesundheitlich beeinträchtigte Menschen im ALG II-Bezug durch aufsuchende Arbeit und Erproben der praktischen Fähigkeiten in Werkstätten. Ein Team aus Sozialpädagog*innen, Psycholog*innen und Fachanleiter*innen begleitet die Teilnehmer*innen (TN) im Förderprozess. Der Einsatz erfolgt mit Schwerpunkt im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg.

Aufgabenbereich

  • Aktivierung der TN im sozialen und familiären Kontext (z. B. durch Hausbesuche)
  • Betreuung der TN im Maßnahmeverlauf
  • Aktivierung von externen Hilfsangeboten (Schulden, Wohnen, etc.) zur Förderung der TN

Voraussetzung

  • Abgeschlossene Hochschulbildung in Sozialpädagogik/Sozialer Arbeit oder Rehapädagogik, alternativ M. A.
  • Handlungssicherheit im Umgang mit den Gesetzbüchern SGB II, III und XII
  • Interesse an der Förderung von Menschen mit multiplen Vermittlungshemmnissen

Wir bieten

Die ajb gmbh ist ein zertifizierter Träger mit über 40-jähriger Erfahrung als soziales Dienstleistungsunternehmen. Wir bieten Supervision, Entwicklungsmöglichkeiten durch externe und interne Fortbildungen in einem motivierten und gut aufge-stellten Team, ein transparentes Entgeltsystem, eine Mitarbeiter*innen-Vertretung, geregelte Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub pro Jahr.

Bewerber*innen mit wenig Berufserfahrung unterstützen wir bei der Einarbeitung.

Arbeitszeit

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt bis zu 39 Stunden. Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und vorerst für 24 Monate befristet.

Eine Verlängerung des Projekts und eine Weiterbeschäftigung über die Befristung hinaus wird angestrebt.

Vergütung

Die Vergütung erfolgt entsprechend der betrieblichen Entgeltstruktur.