Wir wünschen uns eine Kolleg*in, die sich in einem lebendigen sozialen Umfeld aktiv einbringt und einen wertschätzenden Umgang pflegt und befördert. Natürlich müssen auch bei uns ganz konkrete Aufgaben nach fachlichen und rechtlichen Standards erbracht werden. Wir arbeiten gemeinsam am passenden Zuschnitt der Arbeitsaufgaben und begreifen persönliche Weiterentwicklungsinteressen als Chance für gemeinsames Wachstum.

Aufgabenbereich

  • Führung der Personalakten sowie Pflege der Stammdaten
  • Anfertigen von Arbeitsverträgen
  • Monatliche Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Erstellung von Listen für das laufende Controlling
  • Ansprechpartner*in für alle Mitarbeiter*innen bei entgeltbezogenen Fragestellungen
  • Ausstellung von Bescheinigungen und Erledigung der allgemeinen Korrespondenz
  • Abstimmung und Kontenklärung mit der Finanzbuchhaltung
  • Mitwirkung im Bewerbermanagement

Voraussetzungen

  • Personalkaufmann (m/w/d) oder abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit einer Weiterbildung im Bereich Personalwesen/Lohnbuchhaltung
  • Belastbare arbeitsrechtliche Kenntnisse und Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Diskreter Umgang mit personenbezogenen Daten
  • Kenntnisse einer Lohnbuchhaltungssoftware, vorzugsweise Sage Payroll
  • Selbstständige, zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Organisationsgeschick, Einsatzfreude und Teamfähigkeit
  • Identifikation mit der Arbeit im sozialen Bereich

Wir bieten

Die ajb gmbh ist ein zertifizierter Träger mit über 40-jähriger Erfahrung als soziales Dienstleistungsunternehmen. Wir bieten Supervision, Entwicklungsmöglichkeiten durch externe und interne Fortbildungen in einem motivierten und gut aufge-stellten Team, ein transparentes Entgeltsystem, eine Mitarbeiter*innen-Vertretung, geregelte Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub pro Jahr.

Arbeitszeit

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist sofort zu besetzen und vorerst für 2 Jahre befristet.

Eine Weiterbeschäftigung über die Befristung hinaus wird angestrebt.

Vergütung

Die Vergütung erfolgt entsprechend der betrieblichen Entgeltstruktur.