In unserem therapeutischen Gruppenwohnen in der Yorckstr. 24 werden psychisch kranke Jugendliche im Alter von 14-21 Jahren nach dem § 35a SGB VIII rund um die Uhr betreut.

Aufgabenbereich

  • Begleitung und Beratung der Jugendlichen
  • Pädagogische Unterstützung und Orientierung bei der Verselbstständigung im Alltag
  • Vermittlung von lebenspraktischen Fähigkeiten/ Tagesstrukturierung
  • Unterstützung und Begleitung bei Schulintegration, Berufsorientierung und im Übergang Schule – Beruf
  • Gruppenarbeit im Rahmen des Therapeutischen Milieus
  • Durchführung von Freizeitaktivitäten und erlebnispädagogischen Reisen
  • Eltern- und Netzwerkarbeit, Kooperation mit Ämtern, Schulen, Kliniken etc.
  • Unterstützung bei der Bewältigung der psychischen Erkrankung und Krisenintervention
  • Projekt- und Klienten bezogene Verwaltungsaufgaben
  • Teamarbeit

Voraussetzungen

  • abgeschlossene Ausbildung zur Erzieher*in/ pädagogischen Fachkraft
  • Berufserfahrung mit der Zielgruppe und/oder der Betreuungsform
  • Gute Kenntnisse im Bereich der Jugendhilfe
  • Empathie, Diversitätssensibilität, Kreativität, Reflexions- und Organisationsvermögen
  • Bereitschaft zur Arbeit im 24 Stunden Dienst

Wir bieten                                   

Die ajb gmbh ist ein zertifizierter Träger mit über 40-jähriger Erfahrung als soziales Dienstleistungsunternehmen. Wir bieten Supervision, Entwicklungsmöglichkeiten durch externe und interne Fortbildungen in einem motivierten und gut aufgestellten Team, ein transparentes Entgeltsystem, eine Mitarbeiter*innen-Vertretung, geregelte Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub pro Jahr.

Arbeitszeit

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist ab dem 01.04.2021 zu besetzen und befristet auf 18 Monate für die Zeit der Vertretung. Eine Weiterbeschäftigung über die Befristung hinaus wird angestrebt.

Vergütung

Die Vergütung erfolgt entsprechend der betrieblichen Entgeltstruktur.