In unserem therapeutischen Gruppenwohnen Yorckstr. 24 werden psychisch kranke Jugendliche im Alter von 14-21 Jahren nach dem § 35a SGB VIII rund um die Uhr betreut.

Aufgabenbereich

  • Fachliche Beratung und Unterstützung des Teams in Bezug auf rechtliche Rahmenbedingungen und deren Umsetzung
  • Koordination der Teamprozesse, -besprechungen, -tage und deren Moderation
  • Projektverwaltung: Dienstplanung, Berichtswesen und Beschwerdemanagement; Steuerung des Budget, der Belegung und des Aufnahmeverfahrens
  • Antragsstellungen und Berichte für einzelne Jugendliche
  • Hintergrundbereitschaft, Krisenintervention und Entscheidung bei Klinikeinweisungen
  • Interne und externe Gremienarbeit, sowie Vernetzung mit den Jugendämtern und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kooperation mit den Regional- und Fachleitungen (u. a. Personalplanung und -Entwicklung, Konzeption-, Weiterentwicklung des Projektes)

Voraussetzungen

  • Abschluss eines Studiums in Sozialpädagogik, Sozialarbeit oder Heilpädagogik, Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung mit langjähriger Berufserfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der stationären Jugendhilfe
  • Multiprofessionelle Sichtweise und Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Gute Kenntnisse gesetzlicher Grundlagen SGB VIII / SGB IX / SGB XII
  • Kenntnisse der regionalen und ambulanten Netzwerke
  • Kommunikative- und Konfliktlösungskompetenz, Reflexions- und Durchsetzungsvermögen

Wir bieten

Die ajb gmbh ist ein zertifizierter Träger mit über 40-jähriger Erfahrung als soziales Dienstleistungsunternehmen. Wir bieten Supervision, Entwicklungsmöglichkeiten durch externe und interne Fortbildungen in einem motivierten und gut aufgestellten Team, ein transparentes Entgeltsystem, eine Mitarbeiter*innen-Vertretung, geregelte Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub pro Jahr.

Arbeitszeit

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 17 Stunden. Die Stelle ist ab dem 01.03.2021 zu besetzen und befristet bis 31.05.2022. Eine Weiterbeschäftigung über die Befristung hinaus wird angestrebt.

Vergütung

Die Vergütung erfolgt entsprechend der betrieblichen Entgeltstruktur.