Das Team Neue Chance Treptow-Köpenick‘ braucht Verstärkung für seine Aufgaben in der Aktivierung von psychisch beeinträchtigten Klient*innen aus dem Fallmanagement des Jobcenters. Wir sind engagierte und multiprofessionelle Berater*innen und Fachanleitungen – ressourcenorientiert, krisenerprobt und kreativ, die sich für die Förderung der Teilnehmer*innen eng miteinander abstimmen!

Aufgabenbereich

  • Beratung, Begleitung und Unterstützung für Teilnehmende (TN) mit besonderem Schwerpunkt in sozialrechtlichen und -pädagogischen Fragestellungen
  • Motivieren langzeitarbeitsloser TN unter und über 25 Jahren mit schwerwiegenden Vermittlungshemmnissen zur Teilnahme an der Maßnahme
  • Erstellen von Förderplänen und dokumentieren der individuellen -verläufe
  • Aufsuchende Sozialarbeit
  • Aktivierungs- und Eingliederungsplanung
  • Einbeziehung externer Hilfsangebote (Schulden, Sucht, betreutes Wohnen, etc.) sowie Netzwerkarbeit
  • Gute Kommunikation mit dem Fallmanagement des Jobcenters
  • Vorbereitung und Durchführung von gruppenbezogenen Angeboten und Qualifizierungsmodulen
  • Erstellung von Berichten, Dokumentation

Voraussetzungen

  • Hochschulabschluss Soziale Arbeit oder vergleichbar
  • Mind. 3 Jahre Berufserfahrung mit der Zielgruppe Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen
  • Gute Kenntnisse gesetzlicher Grundlagen SGB II, III, IX, XII
  • Kenntnisse der regionalen und ambulanten Netzwerke für Rehabilitation erwünscht
  • Kommunikative- und Konfliktlösungs-Kompetenzen, Reflexionsvermögen

Wir bieten

Die ajb gmbh ist ein zertifizierter Träger mit über 40-jähriger Erfahrung als soziales Dienstleistungsunternehmen. Wir bieten Supervision, Entwicklungsmöglichkeiten durch externe und interne Fortbildungen in einem motivierten und gut aufgestellten Team, ein transparentes Entgeltsystem, eine Mitarbeiter*innenvertretung, geregelte Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub pro Jahr.

Arbeitszeit

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 29,25 Stunden. Die Stelle ist ab dem 01.03.2021 oder auch früher zu besetzen und vorerst bis zum 03.10.2021 befristet. Eine Weiterbeschäftigung über die Befristung hinaus wird angestrebt.

Vergütung

Die Vergütung erfolgt entsprechend der betrieblichen Entgeltstruktur.