Herbstfarben in der Erlebniswelt auch beim „kleinen Klaus“

Wer bei schönstem Sonnenschein auf dem Gelände der „Erlebniswelt Tier und Natur“ im Jungfernheidepark unterwegs ist, kann sich jetzt am reichlich bunt- gefärbten Herbstlaub erfreuen. Wunderschön leuchten die roten und orangefarbenen Blätter – ganz nach dem Motto: „Indian Summer“.
Diese bilden so den prächtigen Rahmen für die neue Attraktion der Erlebniswelt.

Der kleine Klaus und seine Henne Uschi sind die neuen Tiere und ergänzen unseren Hühnerbestand seit ein paar Wochen in besonderer Weise.

Der kleine Klaus fällt gleich mit seinem besonders prächtigen Federkleid und seinem selbstbewussten Tenor beim Krähen auf. Auch seine Henne Uschi ist ein echter Hingucker. Als Angehörige der Hühnerrasse der Zwerg-Seramas sind sie besonders selten und besonders schöne Vertreter ihrer Art.

So klanglich und farblich eingestimmt können sich die kleineren Besucher*innen jetzt noch kreativ betätigen. Während der Herbstferien bieten wir Familien mit Kindern ein Bastelltisch auf dem Außengelände der Erlebniswelt an. Die gesammelten Kastanien können auf bunten Fäden zu herbstlichen Ketten oder Tischdekorationen aufgefädelt werden. Mit Hilfe kleiner Handbohrer werden aus Kastanien kleine Tiere.

Da steht einem vergnüglichen, kleinen Ausflug doch nichts mehr im Wege.

Die Erlebniswelt freut sich auf einen Besuch von Dienstag- Sonntag in der Zeit von 10.00 – 18.00 Uhr.

 


Erlebniswelt ist ab sofort wieder geöffnet !

Die Erlebniswelt Tier und Natur ist nach der pandemiebedingten Schließung wieder für Sie da.

Dienstags bis Sonntags von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr ist unser Gelände für Sie geöffnet.

Wir bitten Sie, auch in der Erlebniswelt auf den notwendigen Abstand zueinander zu achten. Aktuell können Sie die Tiere vom Gatter aus bewundern: der Zugang zu den Ställen ist bislang leider noch nicht möglich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!